GASTROENTEROLOGISCHE
SCHWERPUNKTPRAXIS VÖLKLINGEN
Dr. med. Thomas STOLZ und Iris FRESEN
Fachärzte für Innere Medizin und Gastroenterologie
Kreppstraße 3-5
66333 VÖLKLINGEN

Telefon: 0 68 98 / 911 0 211
Fax: 0 68 98 / 911 0 225

Sprechzeiten
Mo, Di u. Do: 7.30 - 18 Uhr
Mi u. Fr: 7.30 - 13 Uhr

Anfahrt

So finden Sie uns an unseren Standorten in Völklingen, Wallerfangen und Püttlingen:

StandortStammpraxis in VölklingenZweigpraxis in WallerfangenZweigpraxis in Püttlingen
AdresseKreppstraße 5
66333 Völklingen
St. Nikolaus Hospital
Hospitalstraße 5
66798 Wallerfangen
Klinik der Bundesknappschaft
In der Humes
66346 Püttlingen
AnfahrtA 620 Abfahrt Völklingen City oder B 51 Ausfahrt Völklingen City, 
Karolingerstraße, Hohenzollernstraße, Danziger Straße; dann entweder
über Gatterstraße zum Praxisparkplatz oder über Moltkestraße zum
Praxiseingang in der Kreppstraße
A 620 Abfahrt Wallerfangen, Wallerfanger Straße Richtung Wallerfangen,
Hauptstraße bis zum Kreisverkehr in der Ortsmitte, 3. Ausfahrt (Hospitalstraße),
am REWE vorbei und direkt nach dem folgenden Fußgängerüberweg rechts in
das Klinikgelände einbiegen; die Praxis befindet sich dann direkt im ersten
Gebäude auf der rechten Seite

die Anfahrt zur Klinik Püttlingen ist ab dem Kreisverkehr auf der Landstraße zwischen Völklingen und Püttlingen ausgeschildert
Parkplätze mit direktem Zugang zur Praxis 
befinden sich auf der Rückseite des Ärztehauses (beschilderte Zufahrt von der Gatterstraße).
Bitte halten Sie für die Parkgebühr eine 1-Euro-Münze bereit.
Parkplätze vor dem Praxisbungalow, auf dem benachbarten REWE-Parkplatz sowie in den AnrainerstraßenBesucherparkplatz vor der Klinik
Dienstag, 18. März 2014

Gender Medizin / Geschlechterunterschiede beim Darmkrebs

(17.03.2014) „Die gerade neu eingerichtete Datenbank GenderMedDB der Charité in Berlin verdeutlicht einmal wieder: In medizinischer Hinsicht gibt es – nicht nur kleine – Unterschiede zwischen Mann und Frau“, sagt Dr. Marie-Luise...[mehr]


Montag, 10. März 2014

Darmkrebsmonat März 2014 / Keine Scheu vor der Darmspiegelung!

(03.03.2014) Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebstodesursache. In diesem Jahr werden wieder mehr als 25.000 neu erkrankte Menschen in Deutschland an Darmkrebs sterben. Das muss nicht sein, denn ein rechtzeitig erkannter...[mehr]


Mittwoch, 26. Februar 2014

Goldstandard Darmspiegelung / Dran bleiben an der Früherkennung!

(24.02.2014) Die Fachgesellschaft der Verdauungsmediziner in Deutschland (DGVS) hat sich besorgt über den Rückgang der Teilnahme an der Darmkrebsvorsorge geäußert. Der Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen (bng)...[mehr]


Donnerstag, 06. Februar 2014

Erfolgreiche Versorgungsforschung / 10 Jahre Deutsches Hepatitis C-Register

(03.02.2014) Vor zehn Jahren ist auf Initiative von niedergelassenen Hepatologen und mit Unterstützung der Roche Pharma AG das Register zur Erfassung der Daten von Patienten mit chronischer Hepatitis C auf den Weg gebracht...[mehr]


Donnerstag, 30. Januar 2014

Ambulant schlägt stationär / Facharztpraxen sind leistungsstärker als Krankenhäuser

(27.01.2014) Die Krankenhausgesellschaft in Sachsen-Anhalt hat angesichts der Notlage einiger ihrer Mitglieder jüngst mal wieder längst stumpfe Waffen gewetzt. Die ambulante fachärztliche Versorgung durch niedergelassene...[mehr]


Montag, 20. Januar 2014

Ich-geh-da-hin! App informiert über Darmkrebsvorsorge

(20.01.2014) „Im Kampf gegen den Darmkrebs kommt es darauf an, zu erklären, dass die Darmspiegelung der beste Schutz ist, den es gibt, und das für gesetzlich Krankenversicherte kostenlos“, sagt die Sprecherin der niedergelassenen...[mehr]


Montag, 20. Januar 2014

Hepatitis C bng erinnert an Entdeckung vor 25 Jahren

(13.01.2014) Fast eine halbe Million Deutsche sind an einer chronischen Hepatitis C erkrankt. Etwa ein Viertel der Betroffenen entwickelt eine Leberzirrhose, ein Teil davon erkrankt an Leberkrebs. Der erste Nachweis von Hepatitis...[mehr]


(c) Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Völklingen Dr. Thomas Stolz und Iris Fresen