GASTROENTEROLOGISCHE
SCHWERPUNKTPRAXIS VÖLKLINGEN
Dr. med. Thomas STOLZ und Iris FRESEN
Fachärzte für Innere Medizin und Gastroenterologie
Kreppstraße 3-5
66333 VÖLKLINGEN

Telefon: 0 68 98 / 911 0 211
Fax: 0 68 98 / 911 0 225

Sprechzeiten
Mo, Di u. Do: 7.30 - 18 Uhr
Mi u. Fr: 7.30 - 13 Uhr

Anfahrt

So finden Sie uns an unseren Standorten in Völklingen, Wallerfangen und Püttlingen:

StandortStammpraxis in VölklingenZweigpraxis in WallerfangenZweigpraxis in Püttlingen
AdresseKreppstraße 5
66333 Völklingen
St. Nikolaus Hospital
Hospitalstraße 5
66798 Wallerfangen
Klinik der Bundesknappschaft
In der Humes
66346 Püttlingen
AnfahrtA 620 Abfahrt Völklingen City oder B 51 Ausfahrt Völklingen City, 
Karolingerstraße, Hohenzollernstraße, Danziger Straße; dann entweder
über Gatterstraße zum Praxisparkplatz oder über Moltkestraße zum
Praxiseingang in der Kreppstraße
A 620 Abfahrt Wallerfangen, Wallerfanger Straße Richtung Wallerfangen,
Hauptstraße bis zum Kreisverkehr in der Ortsmitte, 3. Ausfahrt (Hospitalstraße),
am REWE vorbei und direkt nach dem folgenden Fußgängerüberweg rechts in
das Klinikgelände einbiegen; die Praxis befindet sich dann direkt im ersten
Gebäude auf der rechten Seite

die Anfahrt zur Klinik Püttlingen ist ab dem Kreisverkehr auf der Landstraße zwischen Völklingen und Püttlingen ausgeschildert
Parkplätze mit direktem Zugang zur Praxis 
befinden sich auf der Rückseite des Ärztehauses 
(beschilderte Zufahrt von der Gatterstraße).
Parkplätze vor dem Praxisbungalow, auf dem benachbarten REWE-Parkplatz sowie in den AnrainerstraßenBesucherparkplatz vor der Klinik
29.08.2016

Zertifizierte Praxen mit nachgewiesenem Know-how

(26.08.2016) „Magen-Darm-Ärzte sind Fachärzte, die Patienten mit schweren Störungen des Verdauungssystems betreuen oder Menschen durch entsprechende Vorsorge-Untersuchungen davor bewahren“, sagt Dr. Franz Josef Heil, der Vorsitzende des Berufsverbandes der niedergelassenen Gastroenterologen. „Die Krankheitsbilder, um die es dabei geht, sind zum Teil so komplex, dass sie nur durch die Hand eines ausgewiesenen Experten behandelt werden sollten.“


Zu den Hauptaufgaben der Magen-Darm-Ärzte gehören die Darmkrebsvorsorge, die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen sowie von viralen und nicht viralen Erkrankungen der Leber. „Für alle diese Krankheitsbilder hat der Berufsverband Kriterien festgelegt, die sicherstellen, dass alle Untersuchungen und Therapien nach dem aktuellen Stand der medizinischen Kenntnisse durchgeführt werden“, betont Dr. Heil. „Wir bieten unseren Verbandsmitgliedern und ihrem Praxispersonal regelmäßig anspruchsvolle Fortbildungen an, die sie auf den neusten Stand bringen und für eine schnelle Umsetzung von neuen Erkenntnissen in der Praxis sorgen. Darüber hinaus können Praxen mit großer Erfahrung bei der Betreuung bestimmter Patientengruppen ihre Expertise durch eine Zertifizierung als ‚Schwerpunktpraxis im bng‘ ausweisen.“

 

Die Magen-Darm-Ärzte legen großen Wert darauf, die Bevölkerung über Verdauungskrankheiten, die damit verbundenen Gesundheitsrisiken sowie die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Das Patientenportal unter www.magen-darm-aerzte.de bietet nicht nur umfassende Hintergrundinfos, sondern beantwortet auch häufig gestellte Fragen. Darüber hinaus finden sich ständig aktuelle Informationen aus dem Fachgebiet, zum Beispiel aktuell ein Gespräch mit dem CED-Experten und Vorsitzenden des Kompetenznetzes Darmerkrankungen, PD Dr. Bernd Bokemeyer. Dr. Bokemeyer erläutert darin unter anderem Sinn und Zweck der „CED-Schwerpunktpraxis im bng“. Über den Arztfinder finden Betroffene zudem einen qualifizierten Arzt in ihrer Nähe.

 


(c) Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Völklingen Dr. Thomas Stolz und Iris Fresen